SEITE: 268

Willkommen auf unserer Internetseite

27.09.2016 15:45 Uhr von Matthias Koch

 

Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen meinen Schornsteinfeger Meisterbetrieb näher vorstellen. Bei Fragen zu den angebotenen Dienstleistungen, können Sie das integrierte Kontaktformular nutzen, um sich mit mir in Verbindung zu setzen.


Das Berufsbild des Schornsteinfegers hat sich gewandelt und so sind wir heute nicht nur für das Thema Brandschutz der kompetente Ansprechpartner, sondern auch neutraler und unabhängiger Berater in Sachen Emissionsschutz und Energieeinsparung. Um den modernen Bedürfnissen gerecht zu werden, haben wir uns in den letzten Jahren weitergebildet. Auch in Zukunft wollen wir für Sie auf dem Laufenden bleiben.

Unser Dienstleistungsspektrum umfasst heute weit mehr als die Kaminreinigung. Als Ihre Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperten informieren wir Sie gerne neutral und helfen Ihnen dabei Energie und damit Kosten einzusparen.

 


Wenn der Glücksbringer zweimal klingelt:

Die meisten selbstständigen Schornsteinfegermeister treten in doppelter Funktion auf. Einerseits als bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger mit hoheitlichen Aufgaben in ihrem Bezirk. Andererseits als Inhaber von Schornsteinfegerbetrieben auf dem freien Markt.

Die gesetzlich vorgeschriebenen hoheitlichen Aufgaben dürfen nur von dem jeweiligen zuständigen  bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger in seinem Bezirk ausgeführt werden. Diese sind
z. B. die Abnahme neuer Feuerungsanlagen, die Kehrbezirksverwaltung, die Ersatzvornahmen, der Erlass des Feuerstättenbescheides oder die Feuerstättenschau, die von dem zuständigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger in sieben Jahren zweimal durchgeführt werden muss.

Die "freien Schornsteinfegertätigkeiten", wie z. B. die turnusmäßigen Messungen und Kaminreinigungen, werden von den Betrieben marktwirtschaftlich ausgeführt.

Der Kunde hat natürlich die Möglichkeit, die Tätigkeiten aus einer Hand erledigen zu lassen, um sich Bürokratie zu ersparen, wie die Verantwortung für die Nachweispflicht, keine Gefahr zu laufen, Bußgelder durch die Verwaltungsbehörde zu erhalten und weniger Arbeit mit Terminabsprachen zu haben. Er hätte damit nur einen Ansprechpartner rund um seine Feuerungsanlagen.

 

Die an unseren Dienstleistungen Interessierten, seien es nun bestehende oder neue Kunden, bitte ich darum, mich über das integrierte Kontaktformular oder telefonisch zu informieren.